Tipps für Unternehmungen, Spiel, Spass und Meer

Faszination Watt

  • Rolf Gerdes
  • Sielhamm 30, 26434 Hooksiel Telefon: 04425 - 991574
    www.wattabenteuer.derolf.gerdes@wattabenteuer.de

  • Es ist dem faszinierenden Wechselspiel von Ebbe und Flut zu verdanken, dass an der südlichen Nordseeküste zweimal täglich etwa 4500 Quadratkilometer Meeresboden freigelegt werden. - DAS WATT -Auf den ersten Blick scheint sich dem unerfahrenen Wattwanderer hier eine weite Schlick- und Sandwüste ohne Leben aufzutun. Man muss schon einen zweiten, genaueren Blick riskieren, um den Tieren und Pflanzen dieses Lebensraumes auf die Spur zu kommen, da doch die meisten Muscheln und Würmer im Boden eingegraben ihr Leben meistern. Mit wachen Augen sind auch eingegrabene Strandkrabben zu ent-decken und in den Prielen mittels eines Keschers Sandgarnelen zu fangen. Die Pflanzen schließlich sind vor allem durch die mikroskopisch kleinen Algen vertreten. Auch wenn man es auf den ersten Blick kaum glauben mag, gehört dieses anscheinend so leblose Watt zu den produktivsten Lebensräumen unserer Erde. Unzählige Lebewesen sind hier auf engstem Raum anzutreffen. Um dem Phänomen Watt auf die Spur zu kommen, biete ich während der Saison 3 verschiedene Wattwanderungen an: Hooksieler Wattdetektive - für alle ab 4 Jahre
    Mit Erklärungen zum Nationalpark Wattenmeer und seiner Bedeutung für die Lebewesen im Wattenmeer, Ebbe und Flut, Seezeichen usw. Wir suchen Spuren im Watt und versuchen dem Verursacher auf die Spur zu kommen. Anschließend werden wir uns gemeinsam die „Tatorte" ansehen und versuchen die schwierigen Fälle zu lösen. Auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen. Werden wir mit Hilfe der Grabegabel einen Wattwurm zu Gesicht bekommen? Dauer: ca. 1,5 Std. Diese Wanderung ist bei Teilnahme von Kindern auf deren Belange (Laufgeschwindigkeit, Sprache, usw.) abgestellt. Mit offenen Augen ins Hooksieler Watt - für alle ab 8 Jahre
    Auf einer Wattwanderung gibt es viel zu entdecken. Man muss nur genau hinschauen, damit man es auch richtig erkennt. Wir werden uns gemeinsam auf eine interessante Entdeckungsreise in die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des Watts begeben. Mit Erklärungen zum Nationalpark Wattenmeer und seiner Bedeutung für die Lebewesen im Wattenmeer, Entstehung des Wattenmeeres, Priele, Siele, Ebbe und Flut, Seezeichen usw. -Dauer ca. 2 Stunden-.

    Hooksieler Abendwattwanderungen - für alle ab 8 Jahre
    Wir wandern in die Stille des Abends und die einsetzende Dämmerung hinein. Durch den Einsatz all unserer Sinne werden wir entspannen und uns richtig wohl fühlen. Die Abendstimmung auf dem Watt gehört zu der schönsten im Tagesverlauf. Sie lädt mit ihrer Stille und Farbenvielfalt dazu ein, Eindrücke der ganz besonderen Art wahrzunehmen. Mit Erklärungen zum Nationalpark Wattenmeer und seiner Bedeutung für die Lebe-wesen im Wattenmeer, Entstehung des Wattenmeeres, Priele, Siele, Ebbe und Flut, Seezeichen usw.
    -Dauer ca. 2 bis 2,5 Stunden- Für Gruppen biete ich auch Wanderungen zur Naturschutzinsel Minsener Oog an. Bei der Minsener Oog handelt es sich um eine künstlich geschaffene Insel, ein sogenanntes Stromsperrbauwerk. Der Hin- und Rückweg mit dem Durchqueren mehrerer Prielsysteme ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Wanderung führt über relativ feste Sandwatten und ist daher gut zu bewerkstelligen. Auf der Insel wird vor Antritt des Rückmarsches zum Festland eine kleine Pause eingelegt. Die Gesamtwegstrecke beträgt ungefähr 12 Kilometer. Die Dauer der Wanderung beträgt etwa 3,5 - 4 Stunden. Die Teilnehmer müssen mindestens 8 Jahre alt sein.Besonders Schulklassen können bei dieser Wattwanderung Lehrplaninhalte nachhaltig vertiefen. Die Wanderung ist auch ein besonderes Erlebnis für Vereins- und sonstige Gruppenveranstaltungen. (Fußball- oder Kegelverein, Betriebsausflug oder Familienfeiern) hier bietet sich gerade die Vor- und Nachsaison an. Die Wanderung wird barfuß oder mit Socken bzw. festsitzenden Turnschuhen in den Monaten Mai bis Sept./Okt. durchgeführt. (Falls es irgendwie von Interesse ist) Zum Thema biete ich auch einen Vortrag an! Eine Wort- und Bildreise für alle, die nicht aufs Watt können oder wollen oder als Vorgeschmack für diejenigen, die eine "Echtwanderung" noch vor sich haben. Unter dem Titel "Faszination Wattenmeer" werden uns während der Reise folgende Themen begegnen:Entstehung von Ebbe und Flut
    • · Erläuterung der verschiedenen Gezeitenbegriffe
    • · Voraussetzungen für die Ausbildung eines Wattgebietes
    • · Ursachen für die Ausbildung der verschiedenen Wattarten
    • · Tiere auf und im Watt
    • · Pflanzen im Wattenmeer und deren Besonderheiten
    • · Gestaltwandel im Watt
    • · Warum ist das Wattenmeer so schutzbedürftig?
    • · Naturschutz- und Nutzungskonflikte am und im Wattenmeer
    • · Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Surfen für Alle

  • Surfschule Hooksiel
  • Bäderstr. 700 / Surfgelände 26434 Hooksiel Mobil 0163 - 8460040
    www.nordsee-surfschule.de
    info@nordsee-surfschule.de
  • Das Wattenmeer und das Hooksieler Binnentief sind ideale Reviere, um die Faszination Surfen selbst zu erleben. Die Surfschule Surf In Hooksiel bietet dazu die passenden Kurse im Windsurfen, Kitesurfen und in der neuen Trendsportart Stand-Up-Paddlingan.

    Für jeden Geschmack ist Etwas dabei. Durch ideale Lernbedingungen und unser motiviertes Team sind Erfolgserlebnisse und ein hoher Spaßfaktor vorprogrammiert. Wir sind seit über 10 Jahren Mitgliedsschule im Verband Deutscher Wassersportschulen (VDWS) und legen besonderen Wert auf hohe Schulungsqualität. Unsere Kurse richten sich an fast alle Altersgruppen (Surfkurse ab 6 Jahren) und sind schöne Gemeinschaftserlebnisse für Familien, Freundeskreise und Studentengruppen.

    Für den unkomplizierten Einstieg bieten wir regelmäßig Schnupperkurse an.
    Schnupperkurs Windsurfen, jeden Mo./Mi./Fr. , 17Uhr , 5€ Schnupperkurs Kitesurfen, nach Vereinbarung, 10€ Kurse sind buchbar von April bis Oktober. Surfen kann man übrigens bei (fast) jedem Wetter!

    Für Fragen sind wir jederzeit erreichbar.

Spiel, Spaß Abenteuer für Kinder

An der Schleuse, 26434 Hooksiel —
Tel.: 04425 - 990399 —
Fax: 04425 - 990388 —
www.bullermeck.de
info@bullermeck.de           

— Kinder brauchen Bewegung – sie möchten bei jedem Wetter toben und spielen. Direkt am Badestrand von Hooksiel steht das coolste Fun-Center im Wangerland. Auf 3.000 m² überdachter Grundfläche bietet unser Fun-Center alles, was ein Kinderherz höher schlagen lässt: eine 44 m lange Riesen-Wellen-Rutsche, eine 10 m – Kletterwand mit 5 Bahnen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, spielerische Überwindung der eigenen Schwerkraft auf unseren vier Bungee-Trampolinen.
— Viel Bewegung und Spaß hat man auch auf dem großen 10-Platz-Trampolin. Auf dem Original Krabbenkutter mit Sandstrand verwandeln sich die Kinder in Seeräuber und krabbeln in den Seiltunneln bis hoch in die zwei Mastkörbe. In den Schaufelradbooten (Sommersaison) fühlt man sich als kleiner Kapitän, Schumi-Fans kommen auf der 70-m-Autoscooter-Bahn auf ihre Kosten und für die ganz Kleinen ist extra ein gesonderter Kleinkinder-Spielbereich eingerichtet worden.
— Neu! Ab sofort können auch unsere kleinen Gäste an einer Mini-Kletterwand üben. Aber auch Erwachsene finden genügend Möglichkeiten, Fun-Sport zu treiben. Jeden ersten Freitag im Monat findet der beliebte Ü18 Abend von 19 bis 23 Uhr statt. Zum Relaxen beim „BULLERMECK“ ist im Außenbereich eine Sonnenterasse angelegt. Hier kann man bei schönem Wetter ganz entspannt seinen Kaffee genießen und die Kamerunschafe beim Grasen beobachten. Oder man stärkt sich im Panorama-SB-Restaurant mit einem überragenden Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer und die Nordsee.

Hanny’s Radlercafè

Wer eine Fahrradtour plant kommt an ihr kaum vorbei. Mittlerweile zum Geheimtipp avanciert ist das Radlercafe im urigsten Bauerngarten Frieslands.
Relaxen unter jahrhunderte alten Bäumen, umgeben von vielfältigster Blütenpracht.

Geniessen Sie den Duft von selbstgebackenem Brot und Kuchen, probieren Sie hausgemachte Marmeladen und den “Klötenkröm”, alles nach Oma “Alsines” Originalrezepten hergestellt.
Deftig-friesische Hausmannskost hebt auch die erschöpftesten Radler wieder in den Sattel!

Im Herzen des Ortes Horum lädt Hanny’s Radlercafe zur Einkehr ein. Ein knallblau gestrichener Drahtesel mit einem entsprechenden Hinweis zeigt jedem Passanten den Weg in den 2000 Quadratmeter grossen Garten.

Weil hier der Platz in den vergangenen Jahren etwas knapp geworden ist, hat die Familie Klodt im Winter an der Längsseite des Hauses einen schmucken Anbau gezimmert, der mit den weissen Fenstern und rostrotem Holzanstrich nordischen Charme versprüht.

Also
Absatteln......und Auftanken bei Hanny.
Öffnungszeiten April - Oktober 12:00 - 19:00 Uhr. Montags Ruhetag (außer Juli und August)
Täglich Land-Frühstück von 9:00 - 12:00 Uhr (auf Bestellung)

www.hannys-radlercafe.de

http://wangerland.de/Erleben-Entdecken/Fit-Aktiv/Radwandern

Forellenhof

Der Forellenhof liegt direkt gegenüber der Stumpenser Mühle.
Seit Anfang 2002 besteht hier ein See, der besetzt ist mit einer Vielfalt von "heimischen" Fischarten in allen Größen: hauptsächlich Forellen aber auch Aale, Hechte, Störe, Zander und Karpfen. Täglich wird der See neu besetzt um einen gewissen Fischstand zu erhalten. Damit soll eine gewisse Fangquote geboten werden.

Angelbedarf und Köder gibt es im Angelladen auf dem Grundstück. Hier können auch Angeln ausgeliehen werden. Gäste können auch gemütlich um den See herum wandern oder in der Anglerklause selbstgebackene Kuchen, erfrischende Getränke und kleine Snacks genießen.

Kontakt 0 44 26 / 99 11 44 oder im Web
www.forellenhof-horumersiel.de

Hochseeangeln

Angelfahrten mit dem Kutter starten von Carolinensiel, Neuharlingersiel und Hooksiel. Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Kurverwaltungen.

Golfclub Wilhelmshaven-Friesland e. V.
Mennhausen 5, 26419 Schortens 04423 985918

Tennisclub mtv Hohenkirchen

Es gibt viele Möglichkeiten zum Reiten. Bitte googeln

Empfehlung

Fahrräder mitnehmen

Kurkarte (Pflicht) ist in der Touristeninformation Horumersiel zu erhalten, mit dieser Karte kann man in ganz Wangerland kostenlos parken und erhält kostenfreien Eintritt in die Strände Wangerlands.

Unbedingt wetterfeste, warme Jacken einpacken, das Küstenwetter kann sehr rau und wechselhaft sein.

Zu empfehlen ist eine Bootstour (Minikreuzfahrt o.a.) (ab Horumersiel Hafen oder ab Hooksiel Hafen). Infos dazu findet man direkt an den entsprechenden Häfen.

http://www.wetter.com/webcams_galerien/webcams/webcam_ansicht/?wid=30364

 

Strände
Anfahrtbeschreibung
Preise buchung
Tipps